Yeah

Main

Diary
Gästebuch
Link

About

Link
Link
Link

Dies & Das

Link
Link
Link
Link
Link

Credits

Host
Design

Carolyn href="http://www.glitterfy.com/" mce_href="http://www.glitterfy.com/" >http://www.glitterfy.com/

aus: 52134 Herzogenrath
 
Schule: Gymnasium in Herzogenrath

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
War ich Hübsch...

Wenn ich mal groß bin...:
...Bleib ich Hübsch

In der Woche...:
Bin ich bei meinen freunden

Ich wünsche mir...:
Nur das beste

Ich glaube...:
An Gott

Ich liebe...:
Meine Freunde

Man erkennt mich an...:
Meiner Brille

Ich grüße...:
My Family

My Friends: Laura;Sid;Hannah:Laura:
Cynthia;und die ganze 5F



Werbung



Blog

HDGDL

ICH  Wollte dir was sagen

HAB 's Vergessen

DICH Hats Betroffen

LIEB Lieb wars gemeint

Für Laura K. u. Hannah H.

19.2.08 14:08


Freundschaft

 

Jeder auf dieser Welt soll es wissen, Du bist meine beste Freundin und möchte Dich nie mehr missen!
Dieses Gefühl von grenzenlosem Vertrauen, ich weiß, auf Dich kann ich immer bauen!
Egal was ist und worum es geht, Du bist diejenige die an meiner Seite steht!
Wenn ich weinen muss bringst Du mich wieder zum lachen,
mit Dir kann ich einfach alles machen!
Kein Mensch kennt mich so gut wie Du, Du siehst mich an und ein Blick reicht zu.
Du siehst sofort wenn etwas mit mir ist, weil Du etwas ganz besonderes bist!
Unsere Freundschaft ist das größte in meinem Leben, dafür würde ich einfach alles geben!
Ich hab Dich so unendlich lieb meine Maus!

19.2.08 14:02


Gedichte

Albtraum

 

 

 

Ein schriller Schrei hellt durch die Nacht

 

Die angst durch meine Glieder zieht

 

So schrecklich das ich aufgewacht

 

Sehe den Mut der auf dem Nebel flieht

 

 

 

Die kalte hand die meine Schulter greift

 

Lässt mich noch schneller rennen

 

Der heiße Atem     meinen Nacken streift

 

Von hinter mir        höre ich es brennen

 

 

Die Wände sie kommen auf mich zu

 

Wollen mich unter sich begraben

 

bekomme heute nacht wieder keine ruh

 

man könnte mich zu grabe tragen

 

 

Die Wege die führen zum rettenden Licht

 

In den Schoß der Geborgenheit

 

die erreiche ich nicht

 

 

doch jegliche Angst  und all diese Kriege

 

sind wie verflogen wenn ich in Papas Armen liege

19.2.08 14:01


Gratis bloggen bei
myblog.de